ANMELDUNG - Die neue Gruppe startet im Herbst 2014.

Einen schamanischen Weg zu gehen, ist ein wunderbares geistiges Abenteuer, es ist anstrengend, faszinierend, belastend, erhebend, erschreckend und komisch, zutiefst menschlich und berührend und ein Schritt zur Entfaltung des Göttlichen in uns.
Eva Ulmer-Janes

In diesem Wissen sind auch die Anmelde- und Teilnahmebedingungen extra für diese Seminarreihe formuliert worden. Nach Einlangen der Anmeldung ist man zuerst einmal in das Auswahlverfahren aufgenommen.

Im Anschluss findet sich das Anmeldeformular zu den 12 Schritten als pdf-download. Gerne werden hier einige Abschnitte der Anmelde- und Teilnahmebedingungen erklärt:

  • Voraussetzung für die Teilnahme an der Seminarreihe ist der Besuch des Seminars HUNA IKE KUMU von und mit Eva Ulmer-Janes.

Der Grund dafür liegt darin, dass die Teilnehmer nach diesem Seminar HUNA kennen gelernt haben und sich auf dieser Grundlage für das Weltbild entscheiden konnten. Damit wird sichergestellt, dass innerhalb der Gruppe ein Grundkonsens bezüglich des Weltbildes hergestellt ist.

  • Alle Teilnehmer müssen physisch und psychisch gesund und belastbar sein.

Da wir uns in ein großes Abenteuer aufmachen, können wir auch nur gesunde und belastbare Menschen mitnehmen. Viele Veranstaltungen auf diesem Weg finden in der Natur statt, dauern unter Umständen mehrere Tage und auch Nächte und zwar bei jedem Wetter. Menschen aus ihrem “normalen" Tag-Nacht-Rhythmus und in Situationen zu bringen, in denen sie sich nicht auf ihre allzu gewohnten Verhaltensmuster verlassen können, verhilft ihnen zu herausfordernden, aber fruchtbaren und lehrreichen Erfahrungen. Schamanen benützen diese Strategie, um ihre Schüler mit ungewöhnlichen Umständen zu konfrontieren und sie mehr über sich selbst herausfinden zu lassen.

  • Der lückenlose Besuch der einzelnen Schritte ist verpflichtend. Sollte ein Fernbleiben mehr als einmal pro Jahr oder ohne wichtigen Grund vorkommen, muss die Seminarreihe vorzeitig beendet werden. In diesem Fall verfällt die Jahresgebühr.

Das mag auf den ersten Blick sehr hart erscheinen, ist aber im schamanischen Weltbild von HUNA leicht erklärt: Bei so tiefgreifenden Prozessen ist es möglich, dass ein Teilnehmer unbewusst UNIHIPILI-Verhinderungsstrategien an den Tag legt (z.B. krank wird oder das Auto nicht weiterfahren lässt etc.). Im Weltbild HUNA betrachtet man solche Ereignisse niemals als zufällig. Die Teilnehmer an dieser Seminarreihe müssen bereits in der Lage sein, mit ihrem Unbewussten UNIHIPILI zu kommunizieren. Sie sollten die HUNA-Grundtechniken in ihr Alltagsleben integriert haben, oder aber - falls sie gerade allein nicht zurecht kommen - die Gemeinschaft um Hilfe und Unterstützung bitten. Mit diesem Passus wird gesichert, dass zwar notfalls einzelne Teilnehmer ihren persönlichen Fortschritt verhindern können, nicht aber die ganze Gruppe in Mitleidenschaft gezogen wird. Dieser Passus hat im schamanischen Verständnis mit Respekt, Verbindlichkeit, Vertrauen und Disziplin den Gruppenmitgliedern und Eva Ulmer-Janes gegenüber zu tun.


Anmeldeformular.pdf - Download
Beiblatt.pdf mit den Terminen für die Schritte 1-6 in den Jahren 2014/2015 - Download in Kürze


ANMELDESCHLUSS: Ende Juni 2014!!!


"Jeder Schamane muß sein eigenes Lied finden.", sagte der Schamane Don Eduardo Calderon Palomino. In diesem Sinn: Möge die Suche aufregend und voller Überraschungen sein!
AMAMA PAU!