1. Schritt - Den eigenen Körper als Werkzeug begreifen und einsetzen

Mit Hilfe von Stimme, Bewegung und Atem lernen wir nicht nur, uns selbst, unseren Gefühlen und Stimmungen Ausdruck zu verleihen, sondern auch andere Wesenheiten und Bewusstseinszustände zu erreichen. In schamanischen Traditionen werden Chanten, Tanzen und verschiedene Atemtechniken zu diesem Zweck eingesetzt.